Klimaschutz in Unternehmen – ein Gewinn mit Sinn

Verbraucher, Investoren, Analysten und Medien bewerten Unternehmen zunehmend anhand ihres nachhaltigen Handelns und freiwilligen Engagements im Bereich des Klimaschutzes. In Zusammenarbeit mit unseren Partnern bieten wir Ihnen hierzu Beratung und Unterstützung bei der Konzeption und Durchführung glaubwürdiger Klimaschutzmaßnahmen. Setzen Sie ein Zeichen für Ihre Kunden, Partner und Mitarbeiter durch Ihr Engagement im Klimaschutz.


Wirkungsvolle Klimaschutz- und Nachhaltigkeitskonzepte

CO2OL ist ein Beratungsunternehmen und entwickelt mit Ihnen gemeinsam wirkungsvolle Klimaschutz- und Nachhaltigkeitskonzepte und setzt diese mit Ihnen gemeinsam um.

  • Klimaschutz im Unternehmen. Ermitteln Sie Ihre CO2-Emissionen, erkennen Sie Einsparmöglichkeiten und begeben Sie sich auf den Weg zur Klimaneutralität.
  • Nachhaltigkeit umsetzen. Handlungsfelder, Workshops und Zertifizierungen: entwickeln Sie gemeinsam mit uns Ihre individuelle Nachhaltigkeitslösung.

  • Zukunftsfähige Lieferketten. Bringen Sie Transparenz in Ihre Lieferkette, optimieren Sie die Landnutzung und schaffen Sie Werte mit Ökosystemdienstleistungen.

Ein fundierter Carbon Footprint bildet die Grundlage für ein erfolgreiches Klimaschutzkonzept. Der Carbon Footprint erfasst die CO2-Emissionen, die durch ein Unternehmen, eine Veranstaltung, ein Produkt oder ein Projekt verursacht werden. Er liefert wertvolle Informationen über die jeweilige Klimawirkung und dient dazu, eine effektive Klimaschutzstrategie zu entwickeln.

Starten Sie mit einem Carbon Footprint den Weg zum klimafreundlichen Unternehmen.

Wälder sind lebenswichtig. Sie sind Nahrungs- und Rohstoffquelle, Existenzgrundlage für eine Milliarde Menschen und wichtigster CO2-Speicher neben den Ozeanen.
CO2OL entwickelt, finanziert und vermarktet daher forst- und agroforstwirtschaftliche Klimaschutzprojekte in Lateinamerika und Afrika. Diese erhöhen die natürliche CO2-Speicherfähigkeit von Biomasse und Böden. Und sie schaffen spürbare soziale, ökonomische und ökologische Verbesserungen in den Projektregionen. Sie erfüllen international anerkannte Qualitätskriterien und werden regelmäßig zertifiziert.

Beispiel: Projekt ArBolivia

ArBolivia ist eine Initiative bolivianischer Kleinbauern. Diese forsten seit 2007 degradierte Weideflächen mit heimischen Baumarten wieder auf.  mehr

Bilder: Forest Finance


Licht mieten: Energie sparen + Kosten senken

Um den Aufwand bei Produktauswahl, Garantieprüfung und die mit einem Kauf verbundenen Risiken zu vermeiden, interessieren sich viele Unternehmen gerade beim Einsatz moderner Technologien für alternative Beschaffungsformen. Wir stellen Ihnen eines vor: Licht mieten.

Beim Modell der Deutschen Lichtmiete trägt der Vermieter den größten Teil der Risiken, die mit der Auswahl und der Produktqualität verbunden sind. Der Mieter muss weder Datenblätter oder Garantiebedingungen noch die Solvenz des Herstellers prüfen. Das nimmt ihm der Vermieter ab. Ebenso wie die Bedarfsanalyse inklusive Lichtplanung, Aufmaß, Verbrauchs- und Wirtschaftlichkeitsberechnung sowie die komplette Installation der Leuchten. Für den Mieter geht es damit nur noch um das Wesentliche: Dass er eine bedarfsgerechte, moderne und hocheffiziente Beleuchtung bekommt, die ihren Zweck hervorragend erfüllt:

  • Energiekosten-Einsparung (im Durchschnitt 60 %) und bessere CO2-Bilanz
  • Eine bilanzneutrale, IFRS-konforme Miete erhält Unternehmen zudem wertvollen Investitionsspielraum für ihr Kerngeschäft
  • Dadurch bleibt die Eigenkapitalquote stabil.
  • Die Kreditlinien werden nicht belastet.
  • Und selbst Haftungsrisiken, die bei einer Umrüstung durch Kauf entstehen können, übernimmt im Mietmodell der Vermieter.

Das Mietmodell der Deutschen Lichtmiete einfach erklärt: https://youtu.be/xzDl-hZRN9c


Für inhabergeführte Unternehmen bieten wir interessante Kombinationen aus zertifiziertem Klimaschutz und renditestarkem ökologischen Investment mit steuerlicher Relevanz.


Photovoltaik Bremen, CO2 reduzieren, Umweltschutz Bremen, Umweltschutz für Unternehmen

FacebookXINGGoogle+Blog
Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Einzelheiten zur Nutzung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Information nach §11 Versicherungsvermittlungsverordnung – VersVermV zum Download als PDF